© AACB, Foto: R.Vogler, Berner Alpenpanorama vom Niederhorn BE
© Logo: AACB
 © Swiss-Image GmbH

Pärke von nationaler Bedeutung

„Pärke von nationaler Bedeutung sind Gebiete mit hohen Natur- und Landschaftswerten.“
(Artikel 23e Absatz 1 Bundesgesetz vom 1. Juli 1966 über den Natur- und Heimatschutz (NHG))

Im Rahmen der AACB Vortragsreihe 2012 berichtete Simone Remund am 15. Februar
über das Leitmotiv eingehend auf folgende Hauptpunkte:

– Was sind Pärke von nationaler Bedeutung?
– Situation in Europa bis 2008
– Gesetzliche Grundlagen
– Entstehungsprozess
– Was regelt das NHG?
– Schweizer Modell
– Was regeln NHG und PäV (Pärkeverordnung) ?
– Nationalpärke Kernzone > Freie Entwicklung der Natur
– Regionale Naturpärke > Natur und Landschaft sowie Wirtschaft im Einklang
– Naturerlebnispärke> Freie Entwicklung der Natur und Naturerlebnis im urbanen Raum
– Parkkategorien
– Allgemeine Anforderungen an Pärke
– Was ist in Pärken mglich?
– Wie entsteht ein Park?
– Situation in der Schweiz– Anfang 2012
– Förderinstrumente: Park- und Produktelabel
– Förderinstrumente: Globale Finanzhilfen
– Park = Spannungsfeld der Interessen
– Was können Pärke leisten?
– Pärkepolitik in der Schweiz: Wo stehen wir heute?

Die Schweiz mit einer Fläche von 41'285 km² hat einen Nationalpark, 10 regionale Naturpärke sowie einen Naturerlebnispark (Stand März 2012).
Einige europäische Länder im Vergleich:
Frankreich 674'843 km² : 52 Nationalpärke
Deutschland 357'123 km²: 44 Nationalpärke
Österreich 83'878 km²: 38 National- und Naturerlebnispärke
Italien 255'301 km²: 255 National- und regionale Naturpärke
Belgien 30'528 km²: 4 National- und regionale Naturpärke

In der Schweiz entstehen Pärke auf freiwilliger Initiative einer Region nach dem
“Schweizer Modell”:
– Freiwilligkeit
– Demokratischer Prozess
– Bestehendes Recht
– Anreize Bund (Label / Finanzhilfen)
– Vereinbarungen

Interessierte finden ausführliche Informationen und Antworten in den websites der hier aufgelisteten Verweise:

Pärke von nationaler Bedeutung (BAFU)

Magazin «umwelt» 1/2011: Parklandschaft Schweiz (BAFU)

Verzeichnis Schweizer Pärke (BAFU)

Pärke und Parkprojekte in der Schweiz, Karte © BAFU

Netzwerk Schweizer Pärke

Fotogalerie: Netzwerk Schweizer Pärke

Foto: © M.Heini   Foto: © M.Heini





Bern / Bruxelles       April 2012              

Foto: © M.Heini  
 |  Kontakte  |  Impressum Disclaimer  |  © 2017 noh.ch  |