© AACB, Foto: R.Vogler, Berner Alpenpanorama vom Niederhorn BE
© Logo: AACB
 


Bietschornhütte

     
 


Die Bietschornhütte ist in fantastischer Aussichtslage in einer Mulde unter dem Bietschjoch und Schafbärg am Fusse des Bietschhorns gelegen.

Ausgangspunkt für Touren auf das Bietschhorn, das Wilerhorn, den Schafbärg, den Höhenwanderweg nach Goppenstein, das Baltschiederjoch zur Baltschiederklause, auf das kleine Nesthorn, den Hohgleifen, in das Bietschtal.

> Broschüre der Hütte ©

  Foto:©Ralph Imstepf

 
 

Hüttenwartin
Anni Imstepf-Wenger
Rumelingstr. 17
3953 Varen
Natel: +41 79 305 85 94

E-Mail: Bietschhornhütte

Bewartung
Bewartet vom 30. Juni bis Ende September.
Bei schlechtem Wetter kann die Hütte auch mal unbewartet sein. Bitte vorher telefonisch erkundigen.
Übrige Zeit: Schlaf- und Aufenthaltsräume offen,
Kochgelegenheit mit Gas vorhanden.

Reservationen
Telefonisch oder per E-Mail bei der Hüttenwartin.

Ausrüstung
- Schlafplätze 22
- Kochgelegenheit mit Gas (nur wenn nicht bewartet!)
- Netzabdeckung für Mobiltelefonie vorhanden
- Keine Notrufeinrichtung vorhanden
- Keine elektrische Beleuchtung


Hütttentaxen
A Erwachsene Mitglieder alpiner Vereine mit Gegenrecht
B Jugendliche Mitglieder (11-18 Jahre) alpiner Vereine mit Gegenrecht
C Erwachsene Nichtmitglieder und Mitglieder ohne Gegenrecht
D Jugenliche Nichtmitglieder (11-18 Jahre) ohne Gegenrecht
E Kinder (bis 10 Jahre)
F Bergführer/-innen in Ausübung des Berufes (Holztaxe)

Zusätzlich wird eine Kurtaxe von 2.- Erwachsene,
1.- Kinder (6-16 Jahren), erhoben.
In allen Übernachtungstaxen sind die Kosten von 5.-
für Holz/Gas/Licht und Abfallentsorgung eingeschlossen.

Die Preise sind in Schweizer Franken angegeben!


25.-
14.-
35.-
18.-
12.-
  5.-

 



Standort
Höhe: 2565 m ü. M.
Koordinaten: 629'100/138'250
Kartenausschnitt ©:swisstopo 1268, Lötschental
siehe auch: > Zugang


Eine Besteigung des Bietschhorns 1908
Zur Erinnerung an Alexander Burgener; von Eleonore Hasenclever in der Zeitschrift des Deutschen und Österreichischen Alpenvereins Bd.42 (1911)
> austrian literature online
> Eleonore Hasenclever (Wikipedia)
> Alexander Burgener (Wikipedia)


Bilder in der Galerie
> Bietschhorn Impressionen
> Neues Gipfelkreuz 2004


Prix Wilderness 2004
Von der Umweltorganisation «Mountain Wilderness» hat Anni Imstepf für die vorbildliche Bewirtschaftung der Bietschhornhütte den Preis «Wildnishütte des Jahres» erhalten. siehe: > Prix Wilderness 2004
> Artikel im Walliserbote vom 23. Juli 2005 ©

Wildernews 2014 Tourentipp: "Höhenwanderweg nach Goppenstein" > Artikel ©


Relief
Bild:http://earth.google.com/

 
 

Gegenrecht
Einzelheiten siehe: > Gegenrecht auf Bergütten (pdf 44kB)
sowie hier: Das Hüttengegenrecht erklärt (en)

     
 |  Kontakte  |  Impressum Disclaimer  |  © 2016 noh.ch  |